Laptop kaufen

Hier können Sie Ihren neuen Laptop kaufen

Online Laptop kaufen

Einen PC zu besitzen (und zu benutzen) ist heutzutage so selbstverständlich wie das Lesen der Zeitung oder das Schauen der Nachrichten. Zwar lassen sich immer noch einige wenige Personen finden, die mit dem Internet und den diversen Funktionen eines PC Systems überhaupt nichts anzustellen wissen, doch in der Regel gilt der PC mittlerweile als ein fest integrierter Bestandteil des Alltags eines jeden hierzulande lebenden Menschen. Die PC Systeme, also die einzelnen Formen, haben sich jedoch durchaus verändert. So stellt zum Beispiel der mobile PC, also ein Laptop, mittlerweile eine attraktive Alternative zum unflexiblen Standsystem im Eigenheim dar.

Vorteile eines Laptops

Der größte Vorteil eine Laptops ist schlichtweg seine Mobilität, sprich seine Bauweise. Dieser Fakt mag auf den ersten Anhieb zwar nicht davon zu überzeugen, einen Laptop zu kaufen, doch genauer betrachtet ergeben sich aus einer Eigenschaft gleich mehrere Vorteile.

So sind Laptops, welche auch oftmals als Notebooks bezeichnet werden, wesentlich leiser als klassische PC Systeme. Insbesondere für Personen, die sich beim Arbeiten am PC konzentrieren müssen, kann sich die Anschaffung eines Laptops also durchaus lohnen. Des Weiteren sind Laptops um einiges platzsparender: Benötigt der klassische PC meist ein zusätzliches Abstellfach im Schreibtisch und die zusätzlichen Hardware-Komponenten wie Bildschirm, Tastatur und Maus ebenfalls einen gewissen Stauraum, darf der Laptop ganz problemlos in einem schmalen Regal untergebracht werden. Zudem ist das Gerät voll einsatzfähig, sodass keinerlei zusätzliche Hardware von Nöten ist und sich für alle Nicht-PC-System Besitzer die Alternative, einen Laptop zu kaufen, durchaus rechnen würde!

Die Einsatzfähigkeit verleiht dem Laptop natürlich einen weiteren Vorteilaspekt. Denn so kann der Besitzer eines Laptops auch im Garten, in der Bahn oder auf der Arbeit mit seinem PC System hantieren! Er ist also völlig unabhängig von Stromquellen oder Festnetzanschlüssen, da einerseits leistungsstarke Akkus und andererseits moderne Kabellosnetzwerke eine hohe Flexibilität mit sich bringen.

Zu guter Letzt noch ein weiterer Vorteil eines Laptops: Im Vergleich zum klassischen Stand PC verbraucht ein Laptop wesentlich weniger Strom! Finanztechnisch gesehen könnte es sich also ebenfalls lohnen, einen Laptop kaufen und nutzen zu  wollen!

Eventuelle Nachteile

Zugegeben, die eben angesprochene Energieeinsparung kommt nicht von ungefähr. Denn im direkten Vergleich hinkt ein Mittelklasse Notebook selbst günstigen Einsteiger PCs in Sachen Leistung und Grafik etwas hinterher. Wer jedoch nicht allzu spannungsgeladene Action-Shooter und aufwendig gestaltete Rennsimulationen auf seinem Gerät spielen möchte, ist mit einem Laptop nach wie vor gut beraten.

Zudem gibt es bereits besonders leistungsstarke Laptops, sogenannte Ultrabooks, die selbst mit dem leistungsstarken PC-System im Eigenheim Schritt halten können!

Besonderheiten

Ähnlich wie beim Kauf eines Autos, Fernsehers oder Handys gibt es auch beim Laptop kaufen ein paar Besonderheiten zu beachten. So lohnt es sich durchaus, das Gerät zunächst im Laden „auszutesten“, sprich mit der Tastatur einen kurzen Text zu schreiben, um zu prüfen, ob der Käufer mit dieser auch zu Recht kommt. Wer seinen Laptop online kaufen möchte, kann sich zum Beispiel den Namen und die genaue Artikelnummer aufschreiben, in einem gut sortierten Elektromarkt nach diesem Gerät Ausschau halten und testen.

Des Weiteren sollte sich der Käufer bewusst machen, auf welche Ausstattungsmerkmale er besonders viel Wert legt. So haben zwar die meisten Laptops mittlerweile ein gewisses Standardequipment aufzuweisen, doch wer besonders viele Filme und große Dateien mit sich herumtragen möchte, sollte nach wie vor auf die Größe der Festplatte achten. Für den mobilen Internetspaß haben mittlerweile übrigens alle Modelle sogenannte W-Lan Karten an Bord. Möchte der Benutzer in spe allerdings auch per Skype im Internet chatten oder videostreamen, so lohnt es sich nach wie vor darauf zu achten, ob das Gerät eine integrierte Webcam besitzt, und wenn ja, wie die Auflösung der Linse ausfällt.

Auch die exakte Prozessorleistung, der Arbeitsspeicher und die Grafikkarte spielen eine Rolle beim Laptop-Kauf. Allerdings unterscheiden sich die einzelnen Prozessoren bei der Arbeit nur noch kaum spürbar voneinander, wobei die Grafikkarte je nach Leistung durchaus erhebliche Einflüsse auf den Spiel- und Filmgenuss haben kann. Wesentlich wichtiger sind jedoch eine kurze Reaktionszeit des Bildschirms und die eigentliche Auflösung der Anzeige. 

 

efre-badge