Der extra-leise Wohnzimmer PC

Als der PC begann, seinen Platz im täglichen Leben zu beanspruchen, standen in vielen Wohn- und Arbeitszimmern grau, unförmige Kisten, die bei wenig Leistung viel Lärm produzierten und wie ein Fremdkörper wirkten. Später gingen viele dazu über, den Wohnzimmer PC gegen ein mobiles Notebook auszutauschen. Hier hat man allerdings den Nachteil, dass immer nur ein Familienmitglied auf den Bildschirm blicken kann, und anspruchsvolle Gamer mit den meisten handelsüblichen Notebooks nicht zufrieden zu stellen sind. Dafür hat sich im Bereich „Design“ einiges getan. Ein PC muss heute nicht mehr wie ein Fremdkörper im Wohnzimmer wirken, und das gruselige Grau der ersten PCs wurde längst in Rente geschickt. Heute kommt der Wohnzimmer PC in schickem Schwarz oder hellem Weiß, mit vielen Lichtern und ansprechend gestalteten Cases, die auch als Designobjekt etwas her machen. Damit sind ausdrücklich nicht die Auswüchse des Case-Modding gemeint, dem Versuch PCs in thematisch geprägte Cases einzubauen.

Schallisolation – gewusst wie!

Bei Megaport.de haben Sie die Wahl zwischen Notebooks oder PCs, beide lassen sich nach Ihren Wünschen konfigurieren. Beim PC ist die Auswahl größer, was sein äußeres Erscheinungsbild angeht. Bei unseren Gaming-PCs haben Sie die Wahl zwischen zehn verschiedenen Cases, die sich hinsichtlich Größe, Beleuchtung und Schallisolierung unterscheiden. Dabei setzen wir ausschließlich Markenprodukte ein, zum Beispiel Cases des Herstellers Zalman. Besonders für einen Wohnzimmer PC eignet sich das „CoolerMaster Silencio 500“-Gehäuse. Ein in schlichtem Schwarz gehaltenes Case, ohne Beleuchtung, dafür aber mit einer umso besseren Schallisolierung. Alle Laufwerke können hinter einer Türe am Gehäuse verborgen werden, dadurch wirkt der Rechner optisch ruhiger. Die Tür wirkt sich außerdem auf das Standgeräusche des PC aus, das dadurch zusätzlich gedämmt wird.

Auf die Komponenten kommt es an

Weitere Komponenten, die einen Einfluss auf die Schallemissionen eines PC haben, sind die verbauten Kühler und deren Steuerung. Die Wahl des richtigen, leise laufenden Netzteils ist ein weiterer Faktor, der auf die Schallemission Einfluss hat. Sie sehen also, dass man mit der richtigen Konfiguration eines Rechners, Lärm und damit Streit vermeiden kann. Selbst wenn der PC neben dem Fernseher im Wohnzimmer im Betrieb ist, wird es mit einem unserer extra-leisen Wohnzimmer PC keinen Konflikt mit der Lautstärke des Fernsehers geben. Es sei denn, Sie vergessen vor dem Spielen oder Surfen die Kopfhörer ein zu stöpseln.